Bergsulza, St. Wigbertikirche

Foto’s: © Viola Bianka-Kießling

1801 Nicolaus – Georg Zimmermann
1938 neues Orgelgebläse (21. Mai)
1938 Hans Helfenbein (Gotha)
Einbau neuer Register
1963 für unspielbar erklärt
1965 Aussetzung jeglicher Reparatur
heute nur noch Orgelkasten vorhanden
2 Manuale; Pedal
11 Register
Die Disposition lautete:

Hauptwerk:
Principal 8
Gedeckt 8
Fugara 8 (damals Sifflöte 1 geplant)
Gambe 8 (damals Gemsquinte 2 2/3 geplant)
Principal 4
Gedeckt 4
Oktave 2
Mixtur 3f
 Nebenwerk:
Geigenprincipal 8
Gedeckt 8
Fernflöte 8 (damals Sesq. 2f gep.)
Flöte 4
Cornett (damals Zimbel 3f 1/2′ geplant)
Pedal:
Subbass 16
Violon 16 (damals Choralbass 4 geplant)
Principalbass 8

Manualkoppel
Pedalkoppel