Burglauer, Katholische Pfarrkirche Sankt Peter und Paul

Foto’s und Info: http://www.hey-orgelbau.com

Die Disposition der Martin Schlimbach & Sohn-Orgel: (1903)

I.Manual (Schlimmbach)
Principal 8′
Bourdon 16′
Gedackt 8′
Hohlflöte 8′
Gamba 8′
Salicional 8′
Octave 4′
Flöte 4′
Mixtur 3 fach 2 2/3′
II.Manual (neu, Hey Orgelbau)
Geigenprincipal 8′
Lieblich Gedackt 8′
Fugara 4′
Flöte dolce 4′
Nasard 2 2/3′
Flageolett 2′
Terz 1 3/5′
Oboe 8′
Pedal
Subbass 16′
Cello 8′
Octavbass 8′
Violonbass 16′