Hannover-Ricklingen, Michaeliskirche

Foto’s: Lothar D. Zickermann

Fa. Schmidt & Thiemann 1971, Hannover, unter Verwendung des Gehäuses der Vorgängerorgel. Zustand 1993. Die Disposition:

I Hauptwerk: (C-g3)
Pommer 16′
Prinzipal 8′
Metallgedackt 8′
Oktave 4′
Flachflöte 2′
Mixtur 4-5f.
II Brustwerk: (C-g3)
Holzgedackt 8′
Rohrflöte 4′
Prinzipal 2′
Quinte 1 1/3′
Scharf 3f.
Sesquialtera 2f.
Krummhorn 8′
Tremulant
Pedal: (C-f1) 
Subbass 16′
Gemshorn 8′
Oktave 4′
Mixtur 3f.
Trompete 8′
Koppeln: BW-HW, HW-P, BW-P
mechanische Schleifladen
Man: C-g3, Ped: C-f1