Iserlohn, Evangelisch Reformierte Kirche

Foto’s: Malte Blaß © 2014

Erbaut : 1847 von Johann Friedrich Schulze/Paulinzella

Restauriert : 1993/1994 von Orgelbau Kreienbrink/Georgsmarienhütte

1.Man. Hauptwerk : C – f”’ 2.Man. Positiv : C – f”” Pedal : C – d’ Koppeln :
Bordun 16″ Lieblich Gedackt 16″ Subbaß 16″ Positiv/Hauptwerk
Prinzipal 8″ Salicional 8″ Violon 8″ Hauptwerk/Pedal
Gamba 8″ Lieblich Gedackt 8″ Gedacktbaß 8″
Hohlflöte 8″ Flauto traverse 8″ Posaune 16″
Gedackt 8″ Geigenprincipal 4″
Octav 4″ Flautro traverse 4″
Scharff 3fach
Mixtur 5fach