Luxemburg-Stadt, Evangelische Kirche

Foto’s: Wim Verburg © 2007/2009

Die Disposition der Stumm-Orgel: (1877)

Hauptwerk: (C-f3)
Bourdon 16
Principal 8
Flöte 8
Gedackt 8
Gamba 8
Octave 4
Flöte 4
Octave 2
Mixtur 2 2/3’
Unterpositiv: (C-f3)
Geigenprincipal 8
Dolce 8
Lieblich Gedackt 8
Salicional 4
Rohrflöte 4
Quinte 2 2/3
Octave 2
Trompete 8
Pedal: (C-d1)
Violonbass 16
Subbass 16
Principalbass 8
Octavbass 4
Posaunenbass 16
Spielhilfen :
Normalkoppeln:
Hauptwerk – Unterpositiv
Pedal – Hauptwerk
Pedal – Unterpositiv
Feste Kombinationen : Forte, Tutti, (als Fusstritte)
Mechanische Spiel- und Registertraktur, Schleifladen