Merzalben, Neue Katholische Kirche

Foto’s und Info: Jan Peter Teeuw

Baujahr: 1957
Erbauer: Scherpf
Elektrische Traktur.
Der Spieltisch steht im Chorraum. Der Organist hört das Chorpositiv viel stärker als das Hauptwerk.
Die Orgel soll in naher Zukunft generalüberholt werden. Ob die Disposition sich nicht ändern wird, ist noch unklar.

Die Orgel wurde im Jahre 1958 von der Firma Wolfgang Scherpf aus Speyer erbaut. 1977 wurde die Orgel von der Firma Hugo Mayer aus Heusweiler renoviert. Für Herbst 2007 ist eine erneute Renovierung vorgesehen.

Die Disposition:

Hauptwerk:
Holzgedackt 8
Prinzipal 4
Rohrflöte 4
Waldflöte 2
Mixtur V fach
Feldtrompete 8
Chorwerk:
Holzflöte 8
Harfpfeife 8
Kleingedackt 4
Prinzipal 2
Sifflöte 1 1/3
Scharf-Zimbel III fach
Pedal:
Subbass 16
Octavbass 8
Choralbass 4
Lieblich Posaune 16
Koppeln und Spielhilfen:
3 Normalkoppeln
2 Freikombinationen
Tutti; Auslöser; Zungen ab
Handregistrierung