Sachsenhausen (Thüringen), Evangelische Kirche Sankt Kilian

Foto’s: © Viola-Bianka Kießling

1. Empore
9. Juli 1849 Karl August Witzmann (Stadtilm), 2. Empore Westseite; Chorton (Ganzton höher als heutiger Kammerton)
ca. 1930 Abriss 2. Empore/ Umsetzung der Orgel auf 1. Empore; (?) Umhängen der Traktur mit Stimmung auf 440 Hz
1997/ 00 Karl-Heinz Schönfeld (Stadtilm), Totalsanierung/ Stimmung wieder im Chorton
8.8.1999 Wiederweihe im Chorton

20 Zug-Register (gedrechseltes Holz/ schwarz lackiert/ weiße Porzellanplättchen / schwarze Schrift)
mechanische Ton- und Registertraktur
6 Schleifladen in C und Cis geteilt; 465 Hz/ Ganzton höher; 451 Hz bei 2°C

Quellen:
Informationen Antje Heinicke
Informationen Ingo Reimann
Kostenvoranschlag Schönefeld
Orgelbericht Klaus Rilke
Orgelakte Gert Homann
Schwabe, Christoph/ Klassen, Rahel: Die Dorfkirchen von Weimar Land und Stadt, Emil Wüst & Söhne, Weida 2001/ 02

Die Disposition:

Hauptwerk: (C-f3)
Bordun 16
Principal 8
Hohlflöte 8
Grob Gedackt 8
Gambe 8
Octave 4
Flauto amabile 4
Octave 2
Mixtur 4f 1’
Oberwerk: (C-f3)
Geigenprincipal 8
Lieblich Gedackt 8
Flauto traverso 8
Salicional 8
Principal 4
Flauto dolce 4
Octave 2
Pedal: (C-d1)
Subbass 16
Violonbass 16
Octavenbass 8
Violonbass 8

Manual- und Pedalkoppel Hauptwerk