Schöten (Thüringen), Sankt Marienkirche

Foto’s: © Viola-Bianka Kießling

2. Westempore
2.10.1905 Adam Eifert (Stadtilm) op. 138
1991 Norbert Sperschneider (Weimar), Reparatur

10 Zug – Register (helle Manubrien/ weiße, quadratische Porzellanplättchen unter
Registerzügen/ farbige Schrift); Membranlade; mechanische Kegellade; 440 Hz (?)

Quellen:
Flyer der Kirchgemeinde
Hackel, W.: Orgelbautradition in Stadtilm; in: Ars Organi,, 39. Jg., H.2, Kassel 1991
Information Ingo Reimann
Orgelverzeichnis Adam Eifert
Schwabe, Christoph/ Klassen, Rahel: Die Dorfkirchen von Weimar Land und Stadt, Emil Wüst & Söhne, Weida 2001/ 02

Die Disposition:

Hauptwerk: (C-f3, grün)
Principal 8
Hohlflöte 8
Gamba 8
Octave 4
Mixtur 3f 2’
Oberwerk: (C-f3, rot)
Salicional 8
Liebl. Gedakt 8
Fl. dolce 4

Pedal: (C-d1, schwarz)
Subbass 16
Octavenbass 8

Manual- und Pedalkoppel als runde Züge neben Manual
Calcant & Windablass