Bergern, Dorfkirche Sankt Margareta “Zum Kripplein Christi”

Fotos: © Viola Bianka-Kießling

1. Empore
1890/91 Adam Eifert (Stadtilm) op.68, gespendet von Großherzogin Sophie

1986 Restaurierung
1993 Norbert Sperschneider (Weimar)
Reinigung.

7 Druck – Register (kleine Porzellanköpfe/ rechteckige Porzellanplättchen/ farbige Schrift)
mechanische Ton- und Registertraktur

Quellen:
Hackel, W.: Orgelbautradition in Stadtilm; in: Ars Organi,, 39. Jg., H.2, Kassel 1991
Kostenvoranschlag Norbert Sperschneider
Orgelverzeichnis Adam Eifert
Schwabe, Christoph/ Klassen, Rahel: Die Dorfkirchen von Weimar Land und Stadt, Emil Wüst & Söhne, Weida 2001/ 02

Die Disposition:

Hauptwerk (C-f3, grün)
Prinzipal 8
Gedackt 8
Oktave 4
Oktave 2
Oberwerk (C-f3, rot)
Flauto amabile 8
Viola da Gamba 8
Pedal (C-d1, schwarz)
Subbass 16

Koppelingen:
Manualkoppel
Pedalkoppel Hauptwerk

Speelhulpen:
Calcant
Windablaß