Flurstedt, Kirche

Foto: Viola-Bianka Kießling

2. Westempore
1794 Ludwig Wilhelm Hähner (Arnstadt) (?), „neuer Kirchenbau mit einer neuen Orgel vollendet“ (Kirchenbuch)
28. Januar 1917 Emil Heerwagen (Weimar), Ausbau von 79 Prospektpfeifen zum Einschmelzen Weltkrieg
1974 Pfeifen teilweise in Wickerstedt eingebaut
1988 Disposition nicht mehr erkennbar
1992 Schönefeld (Stadtilm), Brief über Abbau der Orgel und Fotodokumentation; Einlagerung
2 Manuale; Pedal
21 Register

Quellen:
Orgelbericht Hartmut Barcal
Orgelkarte Musikabteilung der Ev. Kirche
Ortschronik Flurstedt/ Obertrebra
Schwabe, Christoph/ Klassen, Rahel: Die Dorfkirchen von Weimar Land und Stadt, Emil Wüst & Söhne, Weida 2001/ 02